Restaurierung

Im Zuge unserer Ausgrabungen wird zumeist Keramik restauriert. Die ausgegrabenen Scherben werden zunächst gereinigt und evtl. gefestigt. Nach dem Finden der Passstellen, können die Scherben zusammengefügt und schließlich bei Bedarf ergänzt werden. So kann aus einem "Scherbenhaufen" ein aussagekräftiges Gefäß entstehen.

Lampe Scherben
Lampe restauriert


Funde aus Metall sind in der Regel durch die Lagerung im Boden korrodiert. Damit der Zerstörungsprozess an der Luft nicht fortschreitet und die ursprüngliche Gestalt - soweit möglich -wieder sichtbar wird, bedürfen sie der raschen, sorgfältigen Restaurierung.
Das nachfolgende Bild zeigt einen segnenden Bronzegott, goldüberzogen, der zum Typus El-Gottheit gehört (restauriert von Matthias Blana, fotografiert von Birgit Depenbrock).