Unsere archäologischen Projekte: Ausgrabungen und Surveys

Wir stellen Ihnen auf den folgenden Seiten unserer wesentlichsten archäologischen Unternehmungen der letzten Jahre vor. Auch in Zypern und Israel sind unsererseits in den zurückliegenden Jahren archäologische Arbeiten durchgeführt bzw. gefördert worden.

Mit Google Earth können Sie unsere Grabungsstellen und die Niederlassungen unserer Partnerinstitute in Jerusalem und Amman virtuell besuchen:

Zum Anzeigen der BAI-Projektdatei muss Google Earth auf Ihrem Rechner installiert sein. Das Programm Google-Earth ist kostenlos (für den privaten Gebrauch). Weitere Informationen, die Software zum Download und Installationshinweise finden Sie hier:

http://earth.google.com/
http://de.wikipedia.org/wiki/Google_Earth

Sie haben zwei Möglichkeiten, die Orte zu besuchen:

1. Manuell - Sie können Google Earth unter [Add/Hinzufügen] > [Network-Link/Netzwerk-Link] einrichten. Geben Sie dazu in das Feld [Location/Link] der Networklink Properties folgende Adresse ein:

http://www.deiahl.de/files/BAI.kmz

2. Automatisch - Klicken Sie einfach mit der linken Maustaste auf obigen Link. Dadurch wird Google Earth gestartet. Sie werden gefragt, ob Sie die Datei BAI.kmz öffnen (empfohlen!) oder auf Ihre Festplatte speichern wollen. Sie sollten das Erstere wählen und werden dann die Ausgrabungs- und Standorte BAI im Menü von Google-Earth vorfinden. - Viel Spaß beim Navigieren!

Palästina Satellitenkarte