Herbstfest 2015

Zum Herbstfest des Biblisch Archäologischen Instituts am 6. November 2015 kamen wieder zahlreiche Freunde, Förderer, Volontäre und wissenschaftliche Mtarbeiter nach Wuppertal zum Campus Freudenfeld.

  

  

Professor Vieweger berichtet ausführlichen von den Ereignissen des letzten Jahres im BAI sowie im DEI in Jerusalem. Daneben gab es von der Aufbereitungskampagne, die im Mai/Juni in Jordanien stattgefunden hatte, Bilder und Informationen aus erster Hand.

Gestreift wurde auch die politische Situation im Nahen Osten, deren Entwicklung schwer abzusehen ist. Dieter Vieweger machte Mut zu Reisen nach Israel und Jordanien - trotz alledem!

Der Vorstand des Vereins der Freunde und Förderer des BAI Wuppertal, Prof. Paul Gerhard Höher, dankte im Namen des Vereins ganz herzlich dem Ehepaar Weber für die langjährige sorgfältige Buchführungstätigkeit.

Dr. Jutta Häser führte interessierte Gäste durch die Institutsräume und zeigte neu restaurierte Funde und Repliken. Besonders eindrucksvoll war die Präsentation der Sammlung Mittmann in schönen neuen Vitrinen. Danke an die Spender, die deren Anschaffung ermöglichten!

  

Beim gemeinsamen Essen kamen Wiedersehensfreude und Gespräche nicht zu kurz!