Archäologie der biblischen Welt

Diese Einführung in die Archäologie der biblischen Welt richtet sich an Studierende im Sinne des Studium generale, an Theologen und Theologinnen, an Grabungsvolontäre und an alle, die am Altertum Palästinas Interesse haben. Das Buch soll sowohl grundlegende Informationen vermitteln, als auch das Interesse einer breiteren Öffentlichkeit an der Archäologie in Palästina wecken.

Fragen leiten durch das Buch:

  • Was hat die Archäologie mit der Bibel zu tun?
  • Was erforscht die Archäologie?
  • Wo spielte sich alles ab?
  • Was findet man?
  • Wie entdeckt man Spuren der Vergangenheit?
  • Wie gräbt man aus?
  • Wann geschah es?
  • In welcher Umwelt lebten die Menschen?
  • Unter dem Thema »Wie könnte es gewesen sein?« werden schließlich anhand von ausgewählten Ausgrabungsstätten kurze Einblicke in die geschichtliche Entwicklung Palästinas ermöglicht.

Die Neuauflage (2012) ist um drei Kapitel erweitert:

  • Wie restauriert man Antiken?
  • Wie präsentiert man Funde?
  • Wie kann man die Vergangenheit erleben?

 

               

Die erweiterte Neuauflage ist im Mai 2012 im Gütersloher Verlagshaus erschienen

Gebundenes Buch,  608 Seiten, mit Foto-DVD
ISBN: 978-3-579-08131-1
€ 39,99

 

>> Zur Leseprobe auf der Verlagsseite

Titelbild der Auflage 2012

 

 

                 

Die erste Ausgabe ist im Jahr 2003 als UTB-Taschenbuch
beim Verlag Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen erschienen
(ISBN 3–8252–2394–9 bei UTB; ISBN 3–525–03242–0 bei V&R).

Die zweite Auflage erschien im Jahr 2006.

Im Jahr 2004 erschien unter dem Titel "Wenn Steine reden"
die Hardcoverversion beim Verlag Vandenhoeck&Ruprecht.

Titelbild der Auflage 2003/ 2006